Buchhaltung

Buchhaltung – Effizient und organisiert

Buchhaltung – Im Detail

Jeder Kunde hat unterschiedliche Ansprüche an seine Buchhaltung. Unabhängig ob Sie Ihre Belege elektronisch oder händisch übermitteln, wir bieten Ihnen die optimale Lösung. Wir als Fullofficeservice-Team möchten Ihnen ein auf Sie abgestimmtes Paket anbieten, das Ihren Bedürfnissen entspricht.

Sie haben damit Ihre monatlichen Ausgaben für das Rechnungswesen im Blick und es lässt sich somit optimal vorausplanen. Es erwarten Sie keine versteckten Kosten, unsere sorgfältig abgestimmten Pakete verstehen sich als Fixpreise.

Wenn Sie uns mit der Übernahme Ihrer Buchhaltung beauftragen, machen wir es Ihnen leicht: Wir kümmern uns darum. Und tun noch mehr: Wir analysieren Ihre Belege mit dem Ziel, aussagekräftige Zahlen und Auswertungen zu generieren. Diese dienen als Basis für Optimierungen und zukünftige Planungen.

Die Übernahme Ihres Rechnungswesen beinhaltet somit eine kurzfristige Erfolgsanalyse.

Sie liefert einen Überblick über die Entwicklung Ihrer Erträge und Aufwendungen. Diese Informationen geben Ihnen Aufschluss über die Lage Ihres Unternehmens. Und was noch wichtiger ist, die Möglichkeit, rechtzeitig Maßnahmen zu treffen.

Wir bieten neben den monatlichen Verarbeiten von Belegen auf Ihr Unternehmen ausgerichtete Auswertungen, mit Vergleichen von Vorjahren, Budgetkontrollen bis hin zur Überwachung Ihrer Liquidität. Von der Voranmeldung Ihrer Umsatzsteuer über die Durchführung des Zahlungsverkehrs bis hin zum Mahnwesen.

Unser Team steht Ihnen in allen Phasen Ihrer Buchhaltung mit viel Know-how und Professionalität zur Seite. Wir sorgen für eine effiziente und organisierte Abwicklung Ihrer Buchhaltung. Im Detail, egal wie groß Sie Ihr Unternehmen planen, wir beraten Sie unabhängig von der Unternehmensgröße. Nutzen Sie unser unverbindliches kostenloses Erstgespräch und lernen Sie unser Team kennen!

In Zusammenhang mit dem Leistungsfeld „Buchhaltung“ bieten wir Ihnen folgende Services an

  • Erstellung der Einnahmen/Ausgaben-Rechnung
  • Erstellung der doppelten Buchhaltung
  • Finanzbuchhaltung
  • Kreditoren-/Debitorenwesen
  • Verwaltung Ihrer Anlagen
  • Durchführung der Arbeitnehmerveranlagung
  • Akteneinsicht auf elektronischem Wege
  • Voranmeldung Ihrer Umsatzsteuer einschließlich der ZMR-Meldungen
  • Individuelle Auswertungen wie zum Beispiel Konten, Saldenlisten, kurzfristige Erfolgsrechnung, Offene-Posten-Liste, Jahres- und Monatsvergleiche